Professur Stadtquartiersplanung

Parklets Raststatt Temporäre: Intervetion zur Bürgerdialogsförderung

Die Stadt Rastatt nimmt am Förderprogramm „Nachbarschaftsgespräche“ des Landes Baden-Württemberg teil. Im Rahmen einer Bürgerwerkstatt wird die Bahnhofstraße untersucht, die unter der starken Verkehrsbelastung leidet. Ein Baustein im Bürgerdialog ist die Schaffung von sog. Parklets, die als temporäre Intervention im öffentlichen Raum an unterschiedlichen Stellen in der Bahnhofstraße, geplant werden. Anwohner*innen/Passanten*innen die unterwegs sind, sollen zum Aufenthalt eingeladen werden und dort über das Leben im Stadtviertel und Veränderungswünsche diskutieren.

Ziel ist es, einen Ort für das Parklet zu finden und es 3D zu modellieren sowie eine erste Bauanleitung für die Akteure vor Ort zu erstellen. Homeoffice checked!

Teilnehmerzahl: unbegrenzt

Ausgabe: 04.05.2020, 14:00 (zoom Meeting)

Anmeldung im CAS: bis 30.04.2020, 14:00 Uhr

Abgabe:20.05.2020, bis 15:00 Uhr